Einige Merkpunkte für den nachträglichen Ausbau von Dachgeschossen

Planungs- und baurechtliche Voraussetzungen:

Viele Punkte können bereits vor einem Bauantrag / einer baurechtlichen Erlaubnis in einem Gespräch bei der Baubehörde geklärt werden:

Soll im Dachgeschoss eine Wohn- oder Nutzfläche geschaffen werden?
Bestehen planungsrechtliche Hindernisse?
Ist eine eventuelle Überschreitung der Geschossflächenzahl (GFZ) möglich?
Ist eine Überschreitung der Grundflächenzahl (GRZ) zulässig?
Bestehen sonstige Auflagen und Beschränkungen, z. B. durch eine örtliche Bauvorschrift, durch denkmalschutzrechtliche Bestimmungen?
Sind ggf. besondere Befreiungen notwendig?
Stellplatznachweis
Abstandsflächen
Bauliche Nutzung
Rettungswege
Schallschutz
Energieeinsparverordnung (EnEV 2002)